Wie kann ein Software-Tracking-System den Täter überführen ?


Funktionsweise:Bei einem Diebstahl:
Was kann PC-AntiklauWas macht die Polizei
PC-Antiklau sendet bei jedem Computerstart :
  • die aktuelle IP-Adresse
  • Ihren Provider
  • ein Foto des Benutzers durch die WebCam
an Ihre Emailadresse.

Wird Ihr Computer entwendet, sendet es von der Wohnung des Täters aus dessen IP-Adresse und dessen Foto an Ihre Emailadresse,
wenn der Täter mit Ihrem Computer im Internet Online geht.

PC-Antiklau ist ein Dienst und überträgt die IP-Adresse noch vor der Benutzeranmeldung.
Die Polizei ermittelt mit Hilfe der neuen IP-Adresse den Standort Ihres Computers
  • durch Feststellung des Anschlussinhabers
  • durch Auswertung des Täterfotos
  • anschließender Durchsuchung seiner Wohnung
Dort wird Ihr Computer sichergestellt und Ihnen nach Freigabe durch die Staatsanwaltschaft wieder ausgehändigt.


Installation:Nach einem Diebstahl:
Ihre VorbereitungenWie komme ich an die IP-Adresse
  • PC-Antiklau installieren
  • eine Emailadresse angeben, wohin die Daten gesendet werden sollen
Sie rufen Ihre Email von einem anderen PC aus direkt ab. Daher sollten Sie eine Emailadresse verewendet, wo sie sich direkt auf der Webseite des Emailproviders anmelden können
(T-Online, gmx.de, gmail, web.de, yahoo, ...)



Registrierungskosten


Diese betragen einmalig 5,- Euro pro Computer.
Ohne Registrierung wird die IP-Adresse nicht komplett angezeigt.

Wie wird PC-Antiklau registriert


Das Programm erzeugt auf jedem Computer einen individuellen Code und erwartet darauf einen Key. Diesen Key erhalten Sie bei der Registrierung.

Bezahlung per PAYPAL möglich und damit sofortiges Zusenden des Registrierungskeys




Warum sollte ich meinen Computer auf diese Weise schützen ?